Ein Neues und Schnelleres Startmenü für Euer Windows 10

Wer Windows 10 verwendet, weißt, dass es manchmal Problemen mit dem Startmenü gibt, die die Performance des ganzen Systems negativ beeinflussen können. Bald werden alle diesen Problemen vorbei, weil Microsoft durch ein neues Update auch ein individuelles App für den Verlauf des Startmenü Windows 10 einführen will. Früher hat das Startmenü durch «ShellExperienceHost.exe» funktioniert, jetzt soll es auf das Prozess    «StartMenuExperienceHost.exe» laufen.

 

Das neue Update wird keine großen Änderungen am Aussehen des Startmenüs einbringen. Jedoch wird der Nutzer den Unterschied zwischen die neue und die alten Versionen spüren. Unter anderem werden mehr vorinstallierte Apps sich löschen lassen und das Startmenü kann auch durch das Light Theme im heller Modus dargestellt. Das neue App wird auch die Schnelligkeit und die Performance sowohl des Startmenüs als auch des gesamten OS Systems bestärken.

 

Bevor dem Windows 10 19H1, war das Startmenü im allgemeinen Windows Shell Interface inkludiert. Microsoft hat bereits angekündigt, dass das neue Startmenü weiterhin eng mit dem allgemeinen Interface funktionieren wird. Die Hauptgründe für die Einführung des neuen Apps, sind die folgende: vor allem einige Verbesserungen in das System einzuleiten, und die Performance des Startmenüs zu verfeinern.

 

Das neue App wird mit gesamten Paket der Windows 10 Updates kommen, das als Windows 10 Mai 2019 Update (alias 19H1/1903) bekannt ist. Als ihr bereits erraten habt wird das Update im Mai kommen, doch diejenigen, die nicht abwarten können, die Vorteile des aktualisierten Systems und des Startmenüs zu erfahren, können ihre PCs im Windows Insiders Programm registrieren.

 

Tags: Windows 10

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

chat logo