EHI Geprüfter Online-Shop
Der Countdown läuft,
jetzt Rabatt sichern!
Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Der Countdown läuft,
20%
Rabatt sichern!
Geben Sie "NEWYEAR2022"
im Bestellprozess ein, um
sich Ihren Rabatt zu sichern.

Windows Server 2022: Das neue Server-Betriebssystem von Microsoft kaufen

Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
5
Windows Server 2022 Standard

649,

99

Windows Server 2022 Essentials

399,

95

Windows Server 2022 Standard 2 Core

149,

99

Windows Server 2022 Datacenter 2 Core

699,

-

Windows Server 2022: Das neue Server-Betriebssystem von Microsoft kaufen

Praktisch, effizient und nutzerfreundlich: Diese Eigenschaften haben Windows über die letzten Jahre zum beliebtesten Betriebssystem für den PC gemacht. Inzwischen hat sich die Software aber nicht nur auf privaten Rechnern durchgesetzt, sondern kommt auch in zahlreichen kleinen Firmen, mittelständischen Unternehmen und internationalen Konzernen zur Anwendung. Die Windows Server Reihe mit Windows Server 2022 als neueste Version ist speziell für den Einsatz im geschäftlichen Bereich konzipiert und macht es möglich, das Windows Betriebssystem für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eines Unternehmens zentral zur Verfügung zu stellen und zu verwalten. Wer den Windows Server 2022 gerne im eigenen Betrieb nutzen möchte, wird im IT-Nerd24 Online Shop fündig – denn bei uns findest du originale Windows Server 2022 Lizenzschlüssel zu unschlagbar günstigen Preisen!

Das ist neu beim Windows Server 2022

Der Windows Server 2022 bietet zwar keine revolutionären Neuerungen im Vergleich zu den bisher erschienen Vorgängerversionen an, punktet dafür aber mit einer Reihe von durchdachten Weiterentwicklungen. Vor allem an der Sicherheit des Server-Betriebssystems wurde kräftig geschraubt, um Unternehmen noch besseren Schutz vor immer häufiger werdenden Cyber-Attacken zu bieten. Aber auch in den Bereichen Server-Management und Integration von Cloud-Diensten hat sich beim Windows Server 2022 einiges getan:

  • Secure Core Server: Das verbesserte Multi-Layer-Schutzsystem wehrt Viren und sonstige Schadsoftware effizient ab und gleicht Schwachstellen der internen Firmware gekonnt aus.
  • Secure Connectivity: Der Windows Server 2022 gewährleistet Sicherheit bei der Übermittlung von sensiblen Daten dank standardmäßig integrierter HTTPS und TLS 1.3 Unterstützung.
  • Azure Arc: Die Integration von Azure Cloud-Diensten in den eigenen Firmenserver wird erleichtert.
  • Storeage Migration Service: Die Übertragung von lokal gespeicherten Daten auf externe Cloud-Dienste wurde verbessert.
  • Mehr Arbeitsspeicher: Der Windows Server 2022 ist nochmal deutlich leistungsfähiger als seine Vorgängerversion von 2019 und bietet statt 24 TB bis zu 48 TB Arbeitsspeicher.

Windows Server 2022: Für wen lohnt sich der Wechsel?

Ob sich ein Wechsel zum neuen Windows Server 2022 lohnt, muss letztendlich jedes Unternehmen für sich entscheiden. Grundsätzlich ist es natürlich möglich, einen bereits bestehenden Windows Server 2019 Lizenz-Key, Windows Server 2016 Lizenz-Key oder sogar ein noch älteres Server-Betriebssystem erstmal weiter zu nutzen. Allerdings läuft der offizielle Microsoft Support für Windows Server 2016 Anfang 2022 aus bzw. der erweiterte Support endet Anfang 2027. Nutzer von Windows Server 2019-Betriebssystemen erhalten noch bis Anfang 2024 vollumfängliche Unterstützung - der erweiterte Support läuft hier Anfang 2029 aus. Ein Wechsel zum Windows Server 2022 macht also durchaus Sinn, um auch auf lange Sicht noch vom offiziellen Support profitieren zu können. Davon abgesehen sprechen vor allem die verbesserten Sicherheitsaspekte und die erleichterte Cloud-Integration des neuen Server-Betriebssystems für einen Wechsel zum Windows Server 2022.

Windows Server 2022 bei IT-Nerd24 kaufen & direkt downloaden

Ob für den privaten Gebrauch oder für das eigene Unternehmen: Wer namhafte Software online kaufen möchte, findet im IT-Nerd24 Online Shop eine große Auswahl an hochwertigen Software-Paketen und praktischen Office-Anwendungen. Lege das gewünschte Produkt einfach in deinen Warenkorb, schließe den Bestellvorgang ab und erhalte innerhalb von 30 Sekunden deinen originalen Lizenzschlüssel samt Download-Link per E-Mail. Auf diese Weise kannst du deinen Windows Server 2022 Lizenz-Key sofort nutzen und bist nicht auf einen physischen Datenträger angewiesen. Du hast Fragen zu unserem Produktsortiment, unseren Preisen oder unserem Bestellvorgang? Dann setze dich gerne mit unserem Support-Team in Verbindung – wir beraten dich schnell und unkompliziert zu unseren Software-Lösungen!


Windows Server 2022 – das richtige Betriebssystem für Ihren Firmenserver

Ein Firmenserver ist für die meisten Unternehmen zu einem unverzichtbaren Hilfsmittel geworden, um Büroarbeiten schnell und effizient zu erledigen, um wertvolle Unternehmensdaten zu speichern und um den Mitarbeitern umfangreiche Ressourcen für die Erledigung ihrer Aufgaben bereitzustellen. Wenn Sie einen Firmenserver einrichten, ist es sehr wichtig, auf ein geeignetes Betriebssystem zu achten. Dieses hat einen sehr großen Einfluss auf die Anwendungsmöglichkeiten und auf den Betrieb des Servers. Wenn Sie hierbei Wert auf eine hohe Qualität legen, bietet es sich an, das Betriebssystem Windows Server 2022 zu verwenden. Dieses ist in mehreren unterschiedlichen Ausführungen erhältlich. Bei IT-NERD24 entdecken Sie für diese hochwertige Software besonders günstige Angebote.


Windows Server: das Server-Betriebssystem der Windows-Familie

Das Betriebssystem Windows ist insbesondere bei Desktop-PCs sehr beliebt. Fast alle Anwender kennen diese Software. Eine einfache und intuitive Nutzung, eine gute Performance und eine hohe Sicherheit gehören dabei zu den wesentlichen Vorteilen. Das Betriebssystem Windows Server hat nicht nur einen ähnlichen Namen wie das beliebte PC-Betriebssystem. Darüber hinaus basieren beide Systeme auf dem gleichen Code. Das bedeutet, dass die internen Prozesse sehr ähnlich ablaufen. Außerdem profitieren Sie auch beim Windows Server von der hohen Effizienz und von der ausgezeichneten Sicherheit, die Sie von Windows gewohnt sind. Auch die Benutzeroberfläche ist die gleiche wie bei der normalen Windows-Version. Das macht die Nutzung besonders einfach.

Dennoch gibt es einige wichtige Unterschiede zwischen den beiden Betriebssystemen. Windows Server eignet sich beispielsweise für deutlich leistungsstärkere Rechner. Dieser Aspekt ist von großer Bedeutung, da die meisten Firmenserver eine sehr umfangreiche Hardwareausstattung aufweisen. Eine weitere Besonderheit besteht darin, dass Sie das Server-Betriebssystem auch ohne grafische Benutzeroberfläche installieren können. In diesem Fall können Sie den Server beispielsweise per Remote-Zugriff über die Windows Power Shell steuern. Auch die einzelnen Funktionen, die das Betriebssystem bietet, weisen gewisse Unterschiede auf. Beim gewöhnlichen Betriebssystem steht ein bunter Mix aus Funktionen für Freizeitaktivitäten und geschäftliche Anwendungen bereit. Beim Server-Betriebssystem liegt der Fokus hingegen klar auf der gewerblichen Nutzung. In diesem Bereich sind jedoch zahlreiche Zusatzfunktionen enthalten, die bei der gewöhnlichen Ausführung nicht vorhanden sind. Hinzu kommen spezielle Server-Funktionen – wie etwa für die Verwaltung eines Netzwerks.


Windows Server: die Vorteile

Wenn Sie einen Server einrichten, haben Sie die Auswahl aus vielen verschiedenen Betriebssystemen. Deshalb stellt sich für viele Anwender die Frage, weshalb sie ausgerechnet den Windows Server verwenden sollten. Einer der wesentlichen Gründe hierfür besteht in der einfachen Anwendung. Bei diesem Betriebssystem können Sie alle Funktionen über eine grafische Benutzeroberfläche steuern. Diese ist gleich aufgebaut wie beim gewöhnlichen Windows-Betriebssystem für PCs und daher fast allen Anwendern bekannt. Bei den meisten anderen Alternativen ist hingegen zumindest in einigen Bereichen eine Steuerung über den Kommandozeileninterpreter notwendig. Dafür ist ein hohes Fachwissen notwendig. Insbesondere in kleineren und mittleren Betrieben steht hierfür nicht immer eine Fachkraft mit den erforderlichen Kenntnissen bereit. Die Steuerung über eine grafische Benutzeroberfläche ermöglicht die Serververwaltung jedoch auch für Personen, die in diesem Bereich noch über etwas weniger Erfahrung verfügen.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Sie auf dem Windows Server auch alle Anwenderprogramme installieren können, die Sie auf einem gewöhnlichen Windows-PC nutzen. Das führt zu einer sehr großen Auswahl. Außerdem arbeiten viele Unternehmen bereits mit Windows-Programmen. Wenn Sie diese weiterhin verwenden können, ist die Umstellung wesentlich einfacher. Auch wenn Sie weitere Microsoft-Dienste wie beispielsweise den SQL-Server oder ASP.NET nutzen, ist hierfür eine Windows-Umgebung erforderlich. Ein ganz entscheidender Faktor ist auch der Support, den Sie hierbei erhalten. Hinter dem Windows Server steht ein riesiger Konzern, der Ihnen stets Hilfe anbietet. Nutzen Sie hingegen eine Open-Source-Alternative, sind Sie bei Problemen häufig auf sich alleine gestellt.


Windows Server 2022: neue Version mit vielen Verbesserungen

Wenn Sie die Vorteile des Windows Servers überzeugt haben, müssen Sie noch eine passende Version auswählen. Microsoft entwickelt im Abstand von einigen Jahren immer wieder neue Ausführungen, die viele Neuerungen mit sich bringen. Wenn Sie Ihren Server einrichten, können Sie eine ältere Version verwenden. Die Lizenzen hierfür sind meistens besonders preiswert. Dennoch bietet es immer einige Vorteile, die aktuelle Version zu verwenden.

Beim Windows Server 2022 handelt es sich im Moment um die aktuellste Ausführung. Diese kam erst 2021 auf den Markt. Sie unterstützt besonders leistungsstarke Systeme und außerdem zeichnet sie sich durch eine verbesserte Performance aus. Der Support-Zeitraum ist hierbei ebenfalls besonders lang, sodass Sie ein zukunftsfähiges System einrichten. Darüber hinaus hat Microsoft viele neue Features umgesetzt, von denen wir die wichtigsten hier nun kurz aufzählen.

Mehr Sicherheit
Der Windows Server 2022 zeichnet sich durch viele neue Funktionen für eine noch höhere Sicherheit aus. Eine wichtige Neuerung besteht beispielsweise in der Einrichtung eines Secured-core Servers. Dabei handelt es sich um einen abgetrennten Bereich mit besonderen Sicherheitsvorkehrungen. Dort können Sie sensible Daten aufbewahren. Auch die Nutzung der virtualization-based Security wurde deutlich erweitert. Das bedeutet, dass Ihre Prozesse in einer abgeschirmten virtuellen Umgebung ablaufen und daher bei Angriffen deutlich weniger Schaden auslösen. Auch eine Funktion, die den Namen Hardware root-of-trust trägt, erhöht die Sicherheit. Diese überprüft beim Starten des Geräts, ob der dafür verwendete Code verlässlich ist.

Bessere Konnektivität
Der Windows Server 2022 bietet außerdem verschiedene neue Möglichkeiten, um Netzwerke einzurichten und zu verwalten. Diese verbinden eine gute Performance mit einer hohen Sicherheit. Ein Beispiel hierfür ist Secure DNS. Diese Technik gestaltet DNS-Abfragen noch sicherer. Außerdem sind fortan die sicheren Übertragungsprotokolle HTTPS und TLS 1.3 als Standard vorgegeben.

Neues Windows Admin Center
Um die Verwaltung des Servers zu erleichtern, hat Microsoft außerdem das Windows Admin Center überarbeitet. Hier können Sie nun noch einfacher vorgeben, welche Anwender welche Rechte erhalten sollen.

Verschachtelte Virtualisierung für AMD-Prozessoren
Sehr praktisch ist auch die Unterstützung der verschachtelten Virtualisierung für AMD-Prozessoren. Diese macht es möglich, innerhalb eines virtuellen Systems ein weiteres virtuelles System zu starten. Mit der Unterstützung für AMD-Prozessoren bestehen bei der Gestaltung der Hardware noch mehr Auswahlmöglichkeiten.

Storage Migration Service
Sehr praktisch ist auch der neue Storage Migration Service. Diese Funktion macht es wesentlich einfacher, Daten aus Ihrer bisherigen Speicherumgebung auf Ihren Firmenserver zu übertragen.


Die verschiedenen Editionen

Wenn Sie den Windows Server 2022 kaufen möchten, müssen Sie auch einen Blick auf die Editionen werfen. Hierbei stehen Ihnen drei Alternativen zur Auswahl: Essentials, Standard und Datacenter. Diese weisen erhebliche Unterschiede auf. Deshalb ist es sehr wichtig, sich genau zu überlegen, welche Edition zu Ihrem Unternehmen passt. Bei IT-NERD24 bieten wir Ihnen alle Editionen an, in denen der Windows Server 2022 erhältlich ist.

Windows Server 2022 Essentials
Mit dem Windows Server 2022 Essentials bietet Ihnen Microsoft eine Edition an, die auf kleinere Betriebe ausgerichtet ist. Aus technischer Sicht ist dieses Betriebssystem beinahe identisch zur Standard-Edition, die wir ihnen im Anschluss vorstellen. Der entscheidende Unterschied besteht jedoch in der Lizenzierung. Der Windows Server 2022 Essentials ist besonders günstig. Allerdings ist die Nutzung hierbei auf 25 Personen oder auf 50 verschiedene Geräte beschränkt. Wenn Ihr Unternehmen diese Grenzen nicht überschreitet, stellt die Essentials-Edition daher eine sinnvolle Lösung für Sie dar. Größere Betriebe müssen hingegen eine andere Lösung wählen, da sich die Nutzerzahlen nicht erweitern lassen.

Windows Server 2022 Standard
Der Windows Server 2022 Standard ist hingegen für größere Betriebe vorgesehen. Die Anwenderzahl weist hierbei keine Beschränkung auf. Das zeigt, dass sich dieses Betriebssystem auch für sehr große Betriebe eignet. Wichtig ist es lediglich, darauf zu achten, dass die Anzahl der virtuellen Maschine beim Windows Server 2022 Standard auf 2 begrenzt ist.

Windows Server 2022 Datacenter
Der Windows Server 2022 Datacenter eignet sich für Unternehmen mit besonderen Ansprüchen. Auch hierbei ist die Zahl der Anwender nicht begrenzt. Außerdem bestehen keine Einschränkungen bei der Anzahl der virtuellen Maschinen. Darüber hinaus bietet Ihnen die Datacenter-Edition noch einige weitere praktische Features, die bei den übrigen Ausführungen nicht enthalten sind.


Windows Server 2022 CALs: Lizenzen für die Anwender

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Einrichtung des Servers ist die Auswahl der Client Access Licenses (CALs). Hierbei handelt es sich um Lizenzen für den Zugriff auf den Server. Diese sind jedoch nur für die Editionen Windows Server 2022 Standard und Windows Server 2022 Datacenter erforderlich. Bei der Ausführung Windows Server 2022 Essentials sind diese zusätzlichen Lizenzen nicht notwendig. Wenn Sie jedoch die Standard- oder die Datacenter-Edition nutzen, müssen Sie darauf achten, dass die eigentliche Lizenz nur die Einrichtung des Betriebssystems umfasst, nicht jedoch den Zugriff durch die Anwender. Dafür müssen Sie gesonderte Lizenzen kaufen. Dabei haben Sie zum einen die Möglichkeit, die einzelnen Mitarbeiter zu lizenzieren. Das wird als User CAL bezeichnet. Die Arbeitskräfte können dann mit einem beliebigen Gerät auf den Server zugreifen. Das stellt für die meisten Unternehmen die günstigere Lösung dar. Wenn sich in Ihrem Betrieb hingegen mehrere Mitarbeiter den gleichen Rechner teilen, kann es günstiger sein, eine sogenannte Device CAL zu erwerben, die die Lizenz für ein Gerät enthält. Bei IT-NERD24 halten wir Windows Server 2022 CALs in mehreren unterschiedlichen Ausführungen für Sie bereit.

CALs für einen direkten Zugriff auf den Server
Wenn Sie eine Client Access License kaufen, ist es wichtig, noch einen weiteren Aspekt zu berücksichtigen. Hierbei gibt es zwei unterschiedliche Typen von Lizenzen. Die gewöhnliche CAL ist für einen direkten Zugriff auf den Server vorgesehen. Ein Zugriff über einen Remote Desktop ist hierbei nicht gestattet.

RDS CALs für einen Remote Desktop
Wenn Sie Remote Desktops für Ihre Mitarbeiter einrichten möchten, benötigen Sie hierfür eine spezielle RDS CAL. Diese erlaubt den Zugriff über den von Microsoft entwickelten Remote Desktop Service.


Erweiterungen für besonders leistungsstarke Systeme

Mit dem Betriebssystem Windows Server 2022 können Sie bereits Rechner mit einer hohen Leistung betreiben. Allerdings besteht hierbei eine Grenze hinsichtlich der Hardware-Ausstattung. Diese liegt bei 16 Systemkernen und ist damit bereits recht großzügig bemessen. Für die große Mehrheit der Unternehmen, die einen Server einrichten, reicht diese Anzahl ohne Probleme aus. Allerdings gibt es auch Anwendungsfälle, in denen eine noch höhere Leistung notwendig ist – beispielsweise in sehr großen Konzernen oder in Unternehmen, in denen die Mitarbeiter sehr rechenintensive Programme nutzen.

Doch auch für diesen Fall bietet Ihnen Microsoft eine passende Lösung an. Es ist jederzeit möglich, das System zu erweitern. Zu diesem Zweck sind sogenannte Add-Ons erhältlich. Diese erlauben es, die Zahl der Systemkerne um 2 zu erweitern. Durch den Kauf mehrerer solcher Add-Ons können Sie ausgesprochen leistungsstarke Systeme einrichten. Auch hierfür bieten wir Ihnen bei IT-NERD24 passende Angebote zu günstigen Preisen an.


Windows Server 2022 günstig kaufen – natürlich bei IT-NERD24

Die Einrichtung eines Firmenservers bringt enorme Vorteile mit sich. Auf diese Weise gestalten Sie eine Arbeitsumgebung, in der Ihre Mitarbeiter ihre Aufgaben mit einer optimalen Produktivität verrichten können. Das steigert Ihre Gewinne. Um von diesen Vorteilen zu profitieren, ist jedoch eine erhebliche Investition erforderlich. Diese umfasst zum einen die Hardware, die Sie für Ihren Server benötigen. Zum anderen müssen Sie die Lizenzen für ein hochwertiges Betriebssystem erwerben.

Bei IT-NERD24 helfen wir Ihnen dabei, die Investitionskosten für Ihren Firmenserver so gering wie möglich zu halten. Hierfür bieten wir Ihnen besonders günstige Softwarelizenzen an. Durch effiziente Strukturen und durch eine intelligente Einkaufspolitik konnten wir die Kosten für den Windows Server 2022 stark reduzieren. Selbstverständlich handelt es sich bei all diesen Angeboten um Original-Lizenzen, die Sie vollkommen legal nutzen können. Bei IT-NERD24 bieten wir Ihnen nicht nur Software zu günstigen Preisen, sondern auch eine umfassende Unterstützung bei der Installation und der Konfiguration.

 

 

Zuletzt angesehen