Kostenlose Beratung unter: 0800 - 0008124
Versand per Sofort-Download !
Zufrieden oder Geld-Zurück
Wir liefern Live! Zustellung in weniger als 30 Sekunden
Immer wieder neue Angebote
Wir helfen Ihnen gerne weiter!
Chat: Offline
0800 - 0008124 Mo-So, 24/7
?!Fragen & Antworten Hilfreiche Themen
?!
Noch Fragen?

Windows 10 - Microsoft ersetzt den Arbeitstitel Redstone

In den Startlöchern steht zuzeit das Spring Creators Updates, welches lange Zeit auf den Arbeitstitel ,,Redstone 4" hörte. Sein Nachfolger ,,Redstone 5" soll im Herbst 2018 erscheinen. Es handelt sich dabei nicht um die fünfte Version von Windows 10, sondern um die siebte, bzw. um das sechste große Update zum Original. Etwas verwirrend, dass dachte sich auch Microsoft und führt laut einem Bericht von Windows Central ein neues Namensschema ab 2019 ein.

 

In Zukunft sollen die Windows-10-Versionen mit der Jahrezahl beginnen, gefolt von einem "H" und einer "1" oder "2" für die jeweilige Jahrehälfte, in der das Update veröffentlicht wird. So lässt sich auf jeden Fall nachvollziehen, um welche Update Version es sich handelt. Microsoft hatte betont, dass die Arbeitstitel ohnehin für den Internen Gebrauch bestimmt waren und nie offizielle Markennamen waren. Wir sind gespannt mit welchen Neuigkeiten Microsoft uns wieder überraschen wird.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.