EHI Geprüfter Online-Shop

Virenschutz testen: so probieren Sie aus, ob der Virenschutz richtig funktioniert

Virenschutz testen: so probieren Sie aus, ob der Virenschutz richtig funktioniert

Das Internet stellt eine hervorragende Möglichkeit dar, um Informationen auszutauschen. Das ist nicht nur für die private Kommunikation und Informationsbeschaffung von großer Bedeutung. Darüber hinaus hat das Internet eine enorme wirtschaftliche Bedeutung. Ganze Wirtschaftszweige – wie etwa der Online-Handel – basieren darauf. Doch auch für fast alle anderen Unternehmen ist diese Technik für die Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern mittlerweile unverzichtbar geworden. Schließlich gewinnt es auch für die interne Steuerung der Produktionsprozesse in vielen Betrieben immer stärker an Bedeutung. Die Vorteile dieser Technik liegen auf der Hand. Allerdings bringt sie auch zahlreiche Bedrohungen mit sich. Netzwerke eignen sich hervorragend dazu, Viren, Würmer und andere Malware zu übertragen. Daher nutzen viele Kriminelle diese Schwachstelle aus, um Daten zu stehlen oder um für Erpressungsversuche ganze Systeme lahmzulegen.

Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, sich vor diesen Bedrohungen zu schützen. Zu diesem Zweck können Sie ein Virenschutz Programm verwenden. Dieses scannt Ihren Rechner fortlaufend und erkennt die Bedrohungen sofort. Auf diese Weise blockiert es die Ausführung der Malware und stellt dadurch einen zuverlässigen Schutz sicher. Für viele Anwender ergibt sich jedoch das Problem, dass sie selbst nicht feststellen können, wie zuverlässig dieser Schutz ist. Sie können nicht einmal überprüfen, ob er überhaupt aktiv ist. Das führt dazu, dass sie sich unsicher fühlen. Außerdem gestaltet das die Kaufentscheidung schwierig. Viele Kunden vertrauen daher blind den bekannten Marken – obwohl es vielfach auch bessere Lösungen geben würde. Doch können Sie Ihr Virenschutzprogramm auch selbst testen. Hier erfahren Sie, wie sie dabei vorgehen können.


Virenschutz testen: So gehen Sie vor

Wenn Sie Ihren Virenschutz testen wollen, ist es notwendig, eine kleine Testdatei zu installieren. Dabei handelt es sich selbstverständlich um keinen Virus – schließlich wollen Sie Ihr System ja nicht infizieren. Die Testdatei enthält jedoch einige Eigenschaften, die einem Virus sehr ähnlich sind. Daher sollte jedes Antivirus-Programm die entsprechende Datei erkennen und die Ausführung verhindern.

Nun stellt sich noch die Frage, wo sie eine solche Testdatei erhalten. Hierfür können Sie auf den Testvirus zurückgreifen, den das European Institute for Computer Anti-Virus Research (EICAR) entwickelt hat. Diese Organisation ist bereits seit mehreren Jahrzehnten mit der Erforschung von Antivirus-Software beschäftigt. Sie hat einen Testvirus entwickelt, der zwar Ihren Virenschutz aktivieren sollte, der aber selbstverständlich vollkommen harmlos ist. Diesen Testvirus können Sie auf Ihrem Rechner installieren, um zu überprüfen, ob Ihre Virenschutz-Software diesen erkennt.

Der Zugang zu diesem Programm ist jedoch nur für Mitglieder möglich. Allerdings haben auf dieser Basis mehrere Drittanbieter eine entsprechende Software entwickelt. Durch eine Internet-Suche nach "EICAR-Testvirus" sollt es problemlos möglich sein, eine entsprechende Datei für den kostenlosen Download zu finden.


Selbsttest kann die Qualität des Virschutz Programms nicht ermitteln

Beim EICAR-Testvirus handelt es sich um ein Programm, das offensichtliche Strukturen eines Virus aufweist. Daher sollte jedes Antivirus-Programm, das ordnungsgemäß installiert ist, diesen erkennen. Es handelt sich hierbei daher nicht um einen Qualitätstest. Dieses Programm dient lediglich dazu, zu ermitteln, ob der Virenschutz auf Ihrem Rechner aktiv ist. Daher können Sie damit lediglich einen einfachen Funktionstest durchführen.


Professionelle Tests geben Auskunft über die Qualität der Programme

Wenn Sie sich über die Qualität von Virenschutz-Software informieren möchten, dann ist es daher sinnvoll, auf die Ergebnisse professioneller Tester zuzugreifen. Verschiedene Fachzeitschriften und Test-Organisationen unterziehen die Software einer intensiven Prüfung. Dabei kontrollieren sie alle Aspekte, die für Sie als Nutzer von Bedeutung sind – von der Anwenderfreundlichkeit bis hin zur Wirksamkeit. Angesehene IT-Spezialisten entwickeln hierfür Programme, bei denen es nicht ganz so offensichtlich ist, dass es sich um eine Bedrohung handelt, wie beim angesprochenen Testvirus. Daher ist damit eine deutlich bessere Beurteilung der Wirksamkeit der Virenschutz-Software möglich. Das macht es möglich, eine fundierte Bewertung der Qualität der Software vorzunehmen.

Die Zahl der Organisationen und Verlage, die einen Test der Virenschutz-Programme organisieren, ist sehr groß. Beispielsweise nimmt die Stiftung Warentest immer wieder eine Bewertung der Software vor. Auch Computerzeitschriften wie das PC Magazin führen entsprechende Test durch. Selbst in gewöhnlichen Zeitschriften wie etwa im Stern sind gelegentlich Artikel zu finden, die sich mit der Wirksamkeit von Antivirus-Programmen befassen. Das bedeutet, dass Ihnen vielfältige Quellen für die Bewertung der Software zur Verfügung stehen. Daher erhalten Sie dort umfangreiche Informationen für Ihre Kaufentscheidung.

Bei it-nerd24 bieten wir Ihnen viele verschiedene Virenschutz Programme an. Das stellt eine hervorragende Auswahl sicher. Wenn Sie diese korrekt installieren, sollte jedes dieser Softwareprodukte den EICAR-Testvirus erkennen. Viele der Angebote, die Sie hier vorfinden, haben außerdem bei den Testreihen von Verbraucherschutz-Organisationen und Fachzeitschriften sehr gut abgeschnitten. Das bezeugt eine hohe Qualität. Bei it-nerd24 bieten wir Ihnen diese hochwertigen Antivirus-Programme ausgesprochen günstig an. Daher sorgen Sie damit für einen zuverlässigen Schutz zu einem günstigen Preis.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

chat logo